BERATUNG


UNTER UNS EIN EHRLICHES WORT ...

DIE BERATUNG IN EINER APOTHEKE IST KOSTENLOS.

Letztendlich verdiene ich als Apotheker nur Geld, wenn eine Apotheke etwas verkaut. Und selbstverständlich möchten wir etwas verdienen — genau wie Sie in Ihrem Beruf.

Gerade deshalb können Sie bei uns auf kompetente Beratung bauen. Das bedeutet auch einmal ein Nein zu einem Verkauf. Entweder weil Ihr Problem einer genauen ärztlichen Diagnose bedarf, ein Produkt Ihnen nicht helfen kann oder unverhältnismäßig teuer ist.

Mit solch einem Nein gewinne ich viel mehr als Geld - Ihr Vertrauen in Sachen Gesundheit!

Und auch wenn in diesen Zeiten vieles unsicher ist, der nächste Schnupfen kommt bestimmt.

Schön, wenn wir uns dann wiedersehen!

Frielinghausstr. 8
44803 Bochum
Tel.: 02 34 / 3 33 86 29

www.kompass-apotheke-bochum.de

Kompass Apotheke am EVK
Wiescherstr. 20
44623 Herne
Tel.: 0 23 23 / 1 46 35 42

www.kompass-apotheke-herne.de

Wir sind zertifiziert.

 


 

 

ruhr Apotheke
Wittener Str. 227
44803 Bochum
0234/3 59 32

www.ruhr-apotheke-bochum.de

News

Wann zum HIV-Test?
Wann zum HIV-Test?

Warnsignale beachten

Am 1.12. ist wieder Welt-AIDS-Tag. Moderne Medikamente haben die HIV-Infektion zu einer behandelbaren Erkrankung gemacht. Die Chancen sind am besten, wenn die Infektion früh erkannt und therapiert wird. Doch welche Beschwerden sind verdächtig und wann macht ein Test Sinn?   mehr

Krampfadern nicht einfach ignorieren
Krampfadern nicht einfach ignorieren

Frühzeitig ärztlich abklären

Krampfadern (Varikosen) sehen nicht nur unschön aus. Weil als Komplikation offene Beine oder Thrombosen drohen, sind sie auch ein Gesundheitsrisiko. Eine Therapie mit Ultraschall kann Abhilfe schaffen.   mehr

Mann und Frau operieren gleich gut
Mann und Frau operieren gleich gut

Erneut bewiesen

Die Chirurgie ist noch immer eine Domäne der Männer. Zumindest, was die Operierenden angeht. Dabei schwingen Frauen das Skalpell genauso gut wie ihre männlichen Kollegen, wie eine japanische Studie jetzt erneut ergab.   mehr

Risiko für Depressionen steigt
Risiko für Depressionen steigt

Hormonersatztherapie mit Folgen

Für manche Frauen sind die Wechseljahre eine echte Quälerei. Sind Hitzewallungen und Schlafstörungen nicht mehr auszuhalten, kann die Einnahme von Hormonen helfen. Doch dabei drohen Nebenwirkungen, und nach neuen Erkenntnissen auch Depressionen.   mehr

Antidepressiva nicht absetzen!
Antidepressiva nicht absetzen!

Nach mehren depressiven Schüben

Gut, wenn es depressiven Patient*innen unter der Behandlung mit Antidepressiva wieder besser geht. Bleiben sie stabil, stellt sich die Frage, ob man das Medikament vielleicht wieder absetzen kann. Doch in vielen Fällen ist das gar keine gute Idee.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Stern-Apotheke
Inhaber Friedemann Ahlmeyer
Telefon 0209/1 47 44 70
E-Mail info@stern-apotheke-ge.de